Aktuell > News > VERNISSAGE DES KUNSTLEISTUNGSKURSES 12

 

„Einhundertzweiundvierzig Stunden“

142 Stunden arbeitete der Kunstleistungskurs der 12. Klasse an einer Vielzahl von Kunstwerken, welche innerhalb von zwei Stunden bei der jährlichen Vernissage am 30.10.2018 präsentiert wurden.
 Nach einem nervösen letzten Schliff durch die Kunstschüler trudelten schon 17.45 Uhr die ersten Gäste ein. Kurz nach 18 Uhr, begann die Vernissage durch eine Performance der Leistungskursschüler, welche schwarz gekleidet eine Choreografie inszenierten, die von werkinspirierten, überlagerten Geräuschen, wie Uhrenticken, Wasserrauschen und tierischen Rufen untermalt wurde. Im Anschluss hielt die Schulleiterin Frau Raupach eine kurze Rede über die Entwicklung des künstlerischen Schaffens, von kindlichen Krakeleien bis zu den ausgefeilten Werken, die nun in der zweiten Etage zu sehen sind. Auch die Tutorin Frau Pönisch erläuterte in ihrer Rede vieles über die Arbeiten der Schüler und deren Entstehung, welche sie in diesen 142 Stunden begleitet hat.
Als die eindrucksvollen musikalischen Beiträge zweier Kursteilnehmer verklungen waren, wurde die Ausstellung offiziell eröffnet. Die Menge verteilte sich und die Begutachtung der Kunstwerke wurde musikalisch begleitet durch den Chor, Herrn Gutzschebauch, die Band, sowie einige wunderschöne Solobeiträge.
Auf dem Gang und in den Zimmern 222 und 203 konnten die Besucher Werke aus dem privaten Bereich und der Schule bewundern. Durch den Kauf eines Kalenders konnte man sich ein Stück der tierischen Papierplastiken, Quallen, Schrauben und Knöpfe ins eigene Heim holen. Nach und nach verließen auch die letzten Gäste kurz nach 20 Uhr das Schulhaus und wir freuten uns über die positive Rückmeldung, die das Event nach sich zog.
Deshalb hier ein großer Dank an die Organisatoren, Lehrer, Helfer und Gäste für den gelungenen Abend und die Ehre in unserer Schule ausstellen zu dürfen.

Helena Bobovnikov  und Yasmin Rettig


Ansichten:




























 


 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS abonnieren