Aktuell > News > Grußwort der neuen Schulleiterin


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Eltern,

mit dem 15.10.2018 habe ich meine Tätigkeit als Schulleiterin an der Robert-Schumann-Schule, Gymnasium der Stadt Leipzig übernommen, ein Gymnasium, das für mich einen ganz besonderen Klang besitzt und in dessen 'Klangwelten' auch ich jetzt eintauchen darf. Ich bin sehr gespannt auf die vor mir liegenden Aufgaben, denen ich mich mit ganzer Kraft und all meinem Engagement widmen werde. Dabei freue ich mich auf eine offene und konstruktive Zusammenarbeit, denn „eine Geige macht noch kein Orchester“.

Vor uns liegt ein intensiver, arbeits- und ereignisreicher Abschnitt des Schuljahres 2018/19. Dazu gehören u. a. Chorlager, Weihnachtskonzert in der Liebfrauenkirche, das Konzert unseres Jugendchores in der Musikalischen Komödie oder das Weihnachtsliedersingen in der Aula mit unseren Fünftklässlern, um nur einige wesentliche Dinge zu benennen.

Ich werde die nächste Zeit auch vor allem dazu nutzen, um mit euch/Ihnen bei verschiedensten Gelegenheiten ins Gespräch zu kommen. Wichtig ist mir dabei, aus erster Hand zu erfahren, zu erleben und mitzugestalten, was das „Schumann“ ausmacht, aber auch gemeinsam neue Wege zu beschreiten.

Ich möchte hier auch die Gelegenheit nutzen, euch/Sie zu unserem nächsten Höhepunkt der diesjährigen Vernissage des Kunst - Leistungskurses 12  am Dienstag, dem 30.10.2018 um 18:00 Uhr einzuladen. Vielleicht findet sich dabei auch ein wenig Zeit für ein paar erste Kontakte.

Für das Schuljahr 2018/19 wünsche ich uns allen viel Erfolg, Ausdauer und immer das nötige Quäntchen Humor.



Mit herzlichen Grüßen

Jeannette Raupach
Schulleiterin



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS abonnieren