Tischtennis- und andere Wettkampfergebnisse

 

 

An dieser Stelle soll über einige Wettkämpfe des laufenden Schuljahres berichtet werden, an denen zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnahmen und sehr gute Ergebnisse erreichten konnten.

 

Traditionell starteten beim alljährlich stattfindenden OLYMPIACROSSLAUF der Stadt Leipzig die stärksten Läuferinnen und Läufer der Klassen 5 bis 11 unserer Schule sehr erfolgreich. Viele Sportler unseres Gymnasiums erhielten Urkunden für sehr gute Platzierungen.

Josephine Röbel (6d), Franz Richter (Kurs 11) und Paul Kretzschmar (Kurs 11) konnten wir zur Goldmedaille und somit zum Erreichen des Stadtmeistertitels gratulieren.

Starke Vizemeister der Stadt wurden Sina Sieber (6c), Elias Böttrich (6b), Caspar Jahn (8c), Elena Böttrich (8b), Konrad Dickehut (10c) und Yvette Gyarmati (10a).

Die Bronzemedaille erreichten Philip Hillmann (5b), Aileen Weseler (5c), Luise Fischer (8c) und Jonas Damm (10c).

 

Wir freuen uns, dass einige der an dieser Stelle genannten Sportler gemeinsam mit weiteren Läufern unserer Schule auch schon traditionell unser RSG beim Schülerlauf des LEIPZIG MARATHON vertreten werden.

Über eine zahlreiche Unterstützung und aktives Anfeuern beim 4 km-Zeitlauf würden sich unserer RSG-Läufer am Sonntag, dem 24. April 2016, riesig freuen. Der offizielle Startschuss fällt um 10.50 Uhr am „Marathon-Start-und Zielbogen“ in der Straße Am Sportforum.

 

Unsere Mädchen der WK III standen im Kampf um den Stadtmeistertitel in der Sportart VOLLEYBALL. Krankheitsbedingt fiel unsere aktive Volleyballspielerin Leoni Gensel (9b) leider kurzfristig aus. Aber Josephine Brych (9b), Alina Lösche (8c) und Lara Wildner (9b) fanden in unserer sehr jungen Volleyballerin Lucie Schubert aus der Kl. 6a eine tolle Mitspielerin. Gemeinsam konnten sie sich über den erreichten 5. Platz in einem sehr starken Starterfeld freuen.

 

Zwei Jungen-Mannschaften kämpften im REGIONALFINALE TISCHTENNIS um den Einzug ins Landesfinale.

Das Team der WK III erreichte mit Jonas Schubert (8c), Marcus Zaspel (8b), Niklas Meier (8b), Bela Buchweitz (8c), Erik Wulf (8c), Tommy Küster (8c) und Niklas Moritz (7a) nach spannenden Spielzügen die Bronzemedaille.

 

Als Sieger des Regionalfinales und mit der damit erreichten Qualifikation für das Landesfinale konnten unsere Tischtennisspieler der WK IV Hans-Martin Rottleb (7b), Tom Stolpmann (7a), Jakob Gäbler (6c), Ansgar Steube (5c), Sören Wulf (5a) und Richard Schüller (5b) stolz nach Hause fahren.

 

Insgesamt 3 Schulmannschaften des RSG starteten am 7. März 2016 mit einem tollen Reisebus ihre Fahrt nach Döbeln zum LANDESFINALE TISCHTENNIS.

Keine andere Schule Sachsens hatte es geschafft, gleich mit 3 Teams in den verschiedenen Altersklassen an den Start gehen zu dürfen. Im Wettstreit mit den jeweils besten Schulmannschaften aus den Regionen Dresden, Chemnitz, Zwickau und Bautzen waren unsere Tischtennis-Spielerinnen und Spieler stark gefordert und mussten sich des Öfteren bis zum fünften Entscheidungssatz enorm konzentrieren.

Als am Ende des Wettkampftages alle drei Mannschaften des RSG als Zweitplatzierte und somit Vize-Lanadesmeister Sachsens bei der Siegerehrung jeweils die Silbermedaille in Empfang nehmen konnten, war die Freude bei allen sehr groß.

 

Ein herzlicher Glückwunsch zum Gewinn des Vize-Landesmeistertitels geht an:

 

Alisa Zeidler (6d), Lynn Amft (6d), Victoria Dittrich (5b), Josephine Krause (5b), Celina Schirmer (6b) und Anna Lüddemann (6b) in der WK IV Mädchen

 

Hans-Martin Rottleb (7b), Tom Stolpmann (7a), Jakob Gäbler (6c), Ansgar Steube (5c) und Lennert-Morice Lindemann (6d) in der WK IV Jungen

 

Natalie Krägelin (Kurs 11), Lea Hertel (Kurs 11), Louise Richter (10b), Viktoria Zitaeva (10a), Julia Bran (10c) und Hanna Rothe (8a) in der WK II Mädchen

 

Vielen Dank an Herrn Prell und unsere Tischtenisspielerin Laura Krüger, die uns am Wettkampftag tatkräftig unterstützten.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an den Tischtennisverein LTTV Leutzscher Füchse, die Tischtennisschule TETAKO und insbesondere an Christopher Klatt, der im Rahmen des Tischtennis-Ganztagesprojektes allwöchentlich donnerstags ab 15.30 Uhr in der Turnhalle Wielandstraße sehr engagiert und erfolgreich, mit viel Erfahrung und Motivation unseren Schülerinnen und Schülern die Freude am Tischtennissport vermittelt und zahlreiche Projekte an unserer Schule mit organisiert und unterstützt.

 

 

H. Krabbes

Sportlehrerin


Olympiacrosslauf Teilnehmer Klassen 5 bis 7


 

Crossläufer der Klassen 8 bis 11

 

Volleyballerinnen WK III Mädchen

Coach: Lena Bartlitz, Lucie Schubert, Lara Wildner, Josephine Brych, Alina Lösche

 

 

 

Tischtennisspieler WK IV

Sören Wulf, Hans-Martin Rottleb, Ansgar Steube, Tom Stolpmann, Richard Schüller, Jacob Gäbler

 

 

 

Tischtennis-Spieler WK III

Betreuerin Natalie Krägelin, Jonas Schubert, Niklas Meier, Marcus Zaspel, Bela Buchweitz, Eric Wulf, Tommy Küster, Niklas Moritz

 

 

 

 

Vize-Landesmeister Sachsens im Tischtennis WK IV

Ansgar Steube, Jacob Gäbler, Lennert-Maurice Lindemann, Hans-Martin Rottleb,

Tom Stolpmann

 

 

Vize-Landesmeisterinnen Sachsens im Tischtennis WK IV

Josephine Krause, Victoria Dittrich, Anna Lüddemann, Lynn Amft, Alisa Zeidler, Celina Schirmer

Vize-Landesmeisterinnen Sachsens im Tischtennis WK II

Lea Hertel, Julia Bran, Viktoria Zitaeva, Hanna Rothe, Louise Richter und Natalie Krägelin

 

Christopher Klatt LTTV Leutzscher Füchse, Tischtennisschule tetako

 

 

 

 

 

Leiter Ganztagsprojekt Christopher Klatt beim Tischtennistraining am RSG




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS abonnieren