Ein Tag im KUBUS-Schülerlabor des Helmholtz Zentrums für Umweltforschung

Auch in diesem Schuljahr arbeiteten die Schüler des Biologie-Leistungskurses 11 im Schülerlabor des Helmholtz Zentrums. Einen Überblick zu den wichtigsten Forschungsbereichen des Zentrums gab der Leiter des Schülerlabors, Herr Dr. Lange. Anschließend konnten die Schüler selbstständig mit dem PAM-Test die Wirkung von Substraten auf die Fotosyntheseleistung von Pflanzen untersuchen. Eine Alternative zu verbotenen Tierversuchen stellt der Biotest mit Fischeiern dar. Dabei konnten die Schüler erkennen, wann ein Stoff toxisch wirkt.

U. Scherzer
Kurslehrerin








News

18.01.2018

Unwetterwarnung

Robert-Schumann-Gymnasium-News


Veranstaltungen

05.02.2018

Skilager Klasse 7

12.02.2018

Winterferien