Musikschule

Musikschule Leipzig 'Johann Sebastian Bach' » zur Webseite der Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach"

Projekt „Klassenmusizieren auf Streichinstrumenten“


Beim Klassenmusizieren erlernen die Schüler gemeinsam die Grundlagen eines Streichinstruments ihrer Wahl, ganz gleich, ob es die Violine, die Viola, das Violoncello oder der Kontrabass ist, wobei die Freude am Musizieren und das Zusammenspiel von Anfang an im Vordergrund stehen.

Den Unterricht und das Musizieren führen zwei Pädagogen der Musikschule Leipzig „J. S. Bach“ durch, welche die Schüler über zwei Jahre begleiten. Der Musikschule Leipzig ist es gelungen, über die Landesregierung in Dresden und den Musikschulverband Sachsen einen kompletten Klassensatz an Geigen, Bratschen, Violoncello und Bässen bereitstellen zu können.

Das Klassenmusizieren ersetzt nicht den Musikunterricht oder die musikalische Ausbildung an der Musikschule, sondern stellt eine Ergänzung dar.